CSP

Kompakte Sprühmaschine von Schmidt für die Glättebekämpfung im Kommunalen Winterdienst

 

Mit dem kompakten Sprüher von Schmidt der CSP-Baureihe können Sie sehr effizient gegen drohende Glättebildungen vorgehen – also noch bevor die unkalkulierbaren Gefahrenpotenziale auf Wegen, Straßen und Plätze überhaupt entstehen können. Die Sprühmaschine kann jedoch auch dann eingesetzt werden, wenn es bereits zur Glättebildung gekommen ist. Den sowohl für den präventiven wie auch für den kurativen Einsatz konzipierten CSP gibt es in unterschiedlichen Größen und mit individuellen Ausstattungsvarianten: Erhältlich ist er für den Anbau an Traktoren mit Dreipunktgestänge, sowie für den Aufbau auf Anhänger, Transporter mit Pritsche, Pickups oder andere im kommunalen Betrieb eingesetzte Schmalspurfahrzeuge.

 

Die sichere Glättebekämpfung mit flüssigen Enteisungsmitteln: Bis - 6 Grad die klar überlegene Alternative zu umweltbelastenden Streumitteln!

Bei trockenen oder leicht feuchten Verhältnissen und bis zu einer Temperatur von bis zu -6 Grad ist dieses Verfahren besonders auch dann für Ihren kommunalen Winterdienst geeignet, wenn Sie Ihren Streumittelverbrauch drastisch senken möchten – und selbst im Vergleich zum Feuchtsalzstreuen ist der Restsalzgehalt auf der Fahrbahn höher. Die einmal aufgebrachte und zudem sehr niedrig dosierte Sprühflüssigkeit haftet fest auf dem Untergrund und verbleibt dort, sodass Sie überdies auch die Einsatzfrequenz deutlich senken können.

 

In einem kompakten CSP von Schmidt steckt viel kompaktes Know-how – und ein klares Konzept

Die robuste Baureihe CSP enthält bewährte Stratos-2 Komponenten und bietet viele Ausstattungsvarianten und -merkmale, die allesamt das Resultat unterschiedlichster Kundenanforderungen darstellen. Die leistungsstarke Maschine besteht aus den Kernelementen Flüssigkeitstank, Sprühvorrichtung und Steuerung, wobei die Sprühfunktionen im Einsatz direkt von der Fahrerkabine aus bedient werden. Die wichtigen Steuerungs- und Hydraulikkomponenten sind zentral in einem Bereich untergebracht. Eine Membranpumpe sorgt dafür, dass die Sprühflüssigkeit aus dem PE-Tank effizient zum Verteilersystem transportiert wird.

 

Sprühen mit viel System – und mit hoher Dosiergenauigkeit

Für eine effiziente Glättebekämpfung ist eine ebenso flexible wie auch exakte Dosierung des Sprühmittels unentbehrlich. Deshalb erfolgt die Dosierung in einem geschlossenen elektrisch-hydraulischen Kreislauf. Die Sprühmenge wird hierbei über das Tachosignal wegeabhängig an die Fahrgeschwindigkeit angepasst, auch bei minimaler Dosierung erfolgt eine gute Verteilung. Die gleichmäßige Ausbringung der Sprühflüssigkeit erfolgt über einen an der Rückseite des Sprühers montierten Sprühbalken (bei Pritschenausführung hochklappbarer Sprühbalken). Abhängig von der gewünschten Dosierung und Fahrgeschwindigkeit kann die Maschine mit einer einzigen oder einer doppelten Sprühreihe ausgestattet werden. Für die Sprühmittelausbringung werden Luftinjektor-Düsen verwendet, welche große Flüssigkeitstropfen erzeugen - das Auftreffverhalten der Flüssigkeit wird hierdurch optimiert. Die Sprühdüsen befinden sich nahe an der Bodenoberfläche und sichern somit ein gleichmäßiges Sprühbild.

 

Dank modernster Steuerung bietet der CSP viel Komfort, Sicherheit und Effizienz

Der Schmidt CSP wird über ein CL-Bedienpult in der Fahrerkabine gesteuert. Die Steuerung hat ein CAN open-Bus System, welches eine besonders genaue und sichere Steuerung garantiert. Die gewünschte Sprühbreite und -menge lassen sich hierbei einstellen. Das System erlaubt die Vorprogrammierung für alle gängigen Enteisungsmittel. Sie wünschen noch mehr Steuerungskomfort? Bitte fragen Sie nach unseren System-Optionen „ThermoLogic“, „AutoLogic“ und „WinterLogic“!

 

Viel Flexibilität und Komfort auch bei den Flüssigkeitstank(s)

Die auch bei niedrigen Temperaturen schlagfesten Tanks aus Polyethylen sind für jedes Enteisungsmaterial geeignet. Die Tanks sind mit Schwallwänden versehen. Das Befüllen ist wahlweise von oben (Schlauch im Mannloch) oder unten am Heck (Serie Storz C Kupplungen) möglich. Optional kann ein Maximum-Niveauschalter zur automatischen Pumpabschaltung geliefert werden. Für Anhänger sind Tanks in den Größen 500 und 1100 Litern, für Pritschen in den Varianten von 600 bis 2000 Litern und für den Anbau an Traktoren mit einem Volumen bis zu 2500 Litern erhältlich.

 

  • Kompakte Maschine von Schmidt mit robuster Technik, Qualitätsprodukt
  • Hohe Dosiergenauigkeit und gleichmäßiges Sprühbild durch praxisbewährte Sprühtechnologie
  • Geeignet für Zugfahrzeuge wie kommunale Kleinfahrzeuge und Traktoren
  • Geeignet für Aufbau auf Transportern mit Pritsche, Pickups oder Schmalspurfahrzeugen.
  • Niedrige Life Cycle Costs durch den hochwertigen Korrosionsschutz und geringeren Materialverbrauch (Sole).
  • Ideale Schmidt Sprühmaschine zur Glättebekämpfung im kommunalen Winterdienst.

 

Sprühbreiten:

1,4 Meter symmetrisch

2,4 Meter asymmetrisch links oder rechts

3,4 Meter symmetrisch

 

Schmidt CSP

  • Schmidt CSP
  • Schmidt CSP